Satteltermin in Österreich vereinbaren:

07475 / 59040
Montag – Freitag: 9.00 bis 11.45 Uhr – 14.00 bis 17.45 Uhr
Samstag 9.00 bis 11.45 Uhr

Erfahrungsbericht Uta Gräf

Butterfly® Erfahrungsbericht Uta Gräf

 

Gerade in den letzten Monaten sind viele Sattelhersteller mit der Bitte an mich herangetreten, einen Sattel Ihrer Marke zu testen und so kam auch der Butterfly® ins Haus. Ich war ehrlich skeptisch – ein völlig neues Sattelbaum-System, eine dadurch veränderte Optik, aber die Intension der dt saddlery, dem Pferd mehr Bewegungsfreiheit und somit Wohlbefinden zu bieten, hat mich doch neugierig gemacht und ich erklärte mich zu einer Testphase bereit.

 

Mein Fazit nach ersten Ritten: 8 von 10 Pferden liefen von Beginn an besser – sie waren lockerer, gingen freudiger vorwärts und die Bereitschaft, den Hals fallen zu lassen und den Rücken herzugeben, war schneller gegeben.

 

In den kommenden Wochen – die Testphase war erst einmal auf 4 Wochen angelegt – wurde deutlich, dass sich diese positive Auswirkung des Butterfly auf „meine“ Pferde noch steigerte und ich war wirklich mehr als zufrieden. Zudem fühlte auch ich mich im Butterfly wohl, fand den Sitz sehr bequem – man sitzt „im Pferd” und hat dadurch eine sehr gute Einwirkung auf die Hinterhand. Es folgten erneut Gespräche mit der Geschäftsleitung und man trug mir an, einen Butterfly unter meinem Namen auf den Markt zu bringen.

 

Das ist natürlich ein verlockendes Angebot, räumte man mir doch die Möglichkeit ein, diesen Sattel exakt so zu fertigen, wie ich es mir vorstelle. Aber es birgt auch eine Verantwortung, denn in diesem Falle muss ich zu 100 Prozent hinter dem Produkt stehen können. Deshalb habe ich mir eine Testphase von insgesamt 3 Monaten erbeten und dem wurde auch gerne zugestimmt. In diesem Vierteljahr konnte ich eingehend prüfen, ob der Sattel das hält, was er verspricht und was die Anfangszeit schon zeigte. Ich konnte Modifikationen vornehmen lassen und ebenfalls austesten. Das Resultat: eine feste Zusammenarbeit mit dt saddlery und meine eigene Kollektion.

 

Mittlerweile habe ich 3 Butterfly Sättel im ständigen Gebrauch, da die Pferde unter mir und meinen Bereitern ja auch parallel laufen und ich denke, die Turniererfolge der vergangenen Monate sprechen eine eigene Sprache.

Mit freundlicher Genehmigung von Frau Uta Gräf und der dt-Saddlery, Weyarn